Suchergebnisse

29 Suchergebnisse für „“

  • C-Junioren | BV Viktoria Kirchderne 1911 e.V. | Dortmund | bvvk.de

    C-Junioren D-Junioren E-Junioren F-Junioren I F-Junioren II G-Junioren "Windel-Pöhler" C-Junioren U15/U14 | Jahrgänge 2006 und 2007 SAISON 20/21 Kreisliga B TRAINER & CO. Guido Braun Trainer Rainer Gerschütz Trainer Frank Lahne Mannschaftsbetreuer Mannschaftsspielplan

  • D-Junioren | BV Viktoria Kirchderne 1911 e.V. | Dortmund | bvvk.de

    C-Junioren D-Junioren E-Junioren F-Junioren I F-Junioren II G-Junioren "Windel-Pöhler" D-Junioren U13/U12 | Jahrgänge 2008 und 2009 SAISON 20/21 Kreisliga B TRAINER & CO. Carsten Smolinski Trainer Iris Chatzopoulos Familien- & Mannschaftsbetreuerin Mannschaftsspielplan

  • Abteilungen | BV Viktoria Kirchderne 1911 e.V. | Dortmund | bvvk.de

    Schiedsrichter Senioren /-innen Junioren Alte Herren Abteilungen | des BV Viktoria Kirchderne 1911 e.V. Senioren/-innen SPORTLICHE LEITUNG | Tim Preuß Unsere Senioren/-innen-Abteilung bestehen aus: ​ 1. Herren Mannschaft ​ 2. Herren Mannschaft ​ 3. Herren Mannschaft ​ Damen Mannschaft und einer A-Mannschaft Junioren/-innen SPORTLICHE LEITUNG | Guido Braun Unsere Junioren-Abteilung besteht aus: ​ C-Junioren Mannschaft D-Junioren Mannschaft ​ E-Junioren I + II Mannschaft ​ F-Junioren I + II Mannschaft ​ Alte Herren ​ TRAININGSZEITEN Trainingszeiten... ...der Senioren/-innen Abteilung 1. Herren 2. Herren 3. Herren Damen A-Junioren Mo., Di. und Do. 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Mo. und Mi. 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Mi. 18:00 Uhr - 19:30 Uhr Fr. 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Di. und Do. 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Di. und Fr. 18:00 Uhr - 19:30 Uhr ...der Junioren/-innen Abteilung C-Junioren D-Junioren E-Junioren I+II F-Junioren I F-Junioren II Torwart-Training ...der Alte Herren Abteilung Do. von 18:00 Uhr - 19:30 Uhr SOCIAL MEDIA

  • A-Junioren | BV Viktoria Kirchderne 1911 e.V. | Dortmund | bvvk.de

    A-Junioren Damen 3. Herren 2. Herren 1. Herren A-Junioren U19/U18 | Jahrgänge 2002 und 2003 SAISON 20/21 Kreisliga A TRAINER & CO. Nicolai Leschke Trainer ​ +49 (0)1578 9526543 ​ ​ Cemil Atasoy Trainer +49 (0)176 43450040 ​ ​ Frank Ibel Teamleiter ​ +49 (0)179 4531179 ​ ​ Mannschaftsspielplan

  • Datenschutzerklärung | BV Viktoria Kirchderne 1911 e.V. | Dortmund | bvvk.de

    DATENSCHUTZERKLÄRUNG | für den BV Viktoria Kirchderne 1911 e.V. - Dortmund Vielen Dank für Ihren Besuch auf unserer Homepage. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Sie können unsere Webseite grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten nutzen. Sofern eine betroffene Person Leistungen unseres Vereins über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, so holen wir stets eine Einwilligung der betroffenen Person ein. Die Verarbeitung personenbezogener Daten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person), erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und in Übereinstimmung mit den für uns geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Als für die Datenverarbeitung Verantwortliche haben wir zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über unsere Webseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Datenübertragungen über das Internet können aber grundsätzlich Sicherheitslücken enthalten, sodass kein hundertprozentiger Schutz gewährleistet werden kann. Um zu gewährleisten, dass Sie in vollem Umfang über die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten auf unseren Webseiten Bescheid wissen, nehmen Sie bitte nachstehende Informationen zur Kenntnis. Diese Website richtet sich nicht an Minderjährige, und wir erheben nicht wissentlich Daten zu Minderjährigen. ​ ​ 1. Begriffsbestimmung ​ Diese Datenschutzerklärung beruht auf den Begriffsbestimmungen, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der DSGVO benutzt wurden (Artikel 4 DSGVO). Diese Datenschutzerklärung soll für jede Person sowohl einfach lesbar, als auch leicht verständlich sein. Um dies sicher zu stellen, möchten wir zunächst die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern. In dieser Datenschutzerklärung werden unter anderem diese Begriffsbestimmungen verwendet: a) „personenbezogene Daten“: alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind; b) „betroffene Person“: jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden. c) „Verarbeitung“: jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung; d) „Einschränkung der Verarbeitung“: die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken; e) „Profiling“: jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen; f) „Verantwortlicher“: die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet; sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so können der Verantwortliche beziehungsweise die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden; g) „Empfänger“: eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, denen personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger; die Verarbeitung dieser Daten durch die genannten Behörden erfolgt im Einklang mit den geltenden Datenschutzvorschriften gemäß den Zwecken der Verarbeitung; h) „Dritter“: eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten; i) „Einwilligung“: der betroffenen Person jede freiwillig für den bestimmten Fall, in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist. ​ ​ 2. Kontaktdaten des Verantwortlichen ​ Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf dieser Website im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist: Ballspielverein Viktoria Kirchderne 1911 e.V. - Dortmund Burkhard Siebrecht Am Remberg 36 a 44263 Dortmund Mobil: +49 (0)179 1035881 E-Mail: b.siebrecht@bvvk1911.de vertreten durch den Vorstand des Ballspielverein Viktoria Kirchderne 1911 e.V. - Dortmund: 1. Vorsitzender - Burkhard Siebrecht 2. Vorsitzender - Ralf Jäger Geschäftsführer - Frank Schäfer Stellv. Geschäftsführer - Tim Preuß Buchhaltung & Finanzen - Heinz Feldhaus Datenschutzbeauftragter: NAME FIRMA STRASSE / NR PLZ/ORT E-Mail: ​ ​ 3. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung ​ a) Beim Besuch der Website: Die Nutzung unserer Webseite zu informatorischen Zwecken ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Wir erheben in begrenztem Umfang Daten zu den Besuchern unserer Website und nutzen diese Informationen, um Ihre Navigation auf unserer Website zu verbessern und unsere Dienstleistungen zu steuern. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert: Technische Daten, darunter Internet Protocol (IP) Adresse, Ihre Zugangsdaten, Browser-Typ und -Version, Zeitzoneneinstellung und Standort, Browser-Plug-in-Typen und -Versionen, Betriebssystem und Plattform sowie sonstige Technologie auf den Endgeräten, mit denen Sie auf diese Website zugreifen. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Darüber hinaus setzen wir beim Besuch der Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie in dieser Datenschutzerklärung. b) Bei Nutzung der Kontaktmöglichkeit: Im Rahmen einer Kontaktaufnahme mit uns durch per E-Mail werden personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Kontaktaufnahme gespeichert und verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gem. Art. 6 Abs. 1 S.1 lit.f DSGVO. Ist Ziel der Kontaktaufnahme der Abschluss eines Vertrages oder werden von der Kontaktaufnahme vorvertragliche Maßnahmen erfasst, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass eine abschließende Klärung des Sachverhaltes erfolgt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. 4. Einsetzen von Cookies ​ Um einen attraktiven Besuch unserer Website zu gewährleisten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Datenmengen, die vom Betreiber einer Web-Seite auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Für die Durchführung einiger Funktionen unserer Webpräsenz werden Daten in Cookies gespeichert (z.B. in der Navigation). Temporäre Cookies werden beim Schließen des Browsers automatisch gelöscht. Sie enthalten lediglich eine Identifikations-Nummer (Session ID), die es dem Server erlaubt, die aufeinander folgenden Anfragen des Browsers demselben Benutzer zuzuordnen. Temporäre Cookies werden von vielen Servern verwendet, sie stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Sofern durch einzelne von uns implementierte Cookies auch personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO entweder zur Durchführung des Vertrages oder gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der bestmöglichen Funktionalität der Website sowie einer benutzerfreundlichen und effektiven Ausgestaltung des Seitenbesuchs. Bei Cookies haben Sie die Wahl, ob Sie diese zulassen möchten. Änderungen hierzu können in Ihren Browsereinstellungen vorgenommen werden. Durch Ändern Ihrer Browser-Einstellungen haben Sie die Wahl alle Cookies zu akzeptieren, beim Setzen eines Cookies informiert zu werden oder alle Cookies abzulehnen. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Diese finden Sie für die jeweiligen Browser unter den folgenden Links: Internet Explorer: http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Block-or-allow-cookies Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen Chrome: http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=en&answer=95647 Safari: https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=de_DE Opera: http://help.opera.com/Windows/10.20/de/cookies.html Wenn Sie sich entscheiden, unsere Cookies nicht anzunehmen, kann es möglich sein, dass die Funktionalität auf unseren Seiten vermindert ist und manche Dienste nicht in Anspruch genommen werden können. Dafür bitten wir Sie um Verständnis. ​ ​ 5. Weitergabe der personenbezogenen Daten an Dritte ​ Um Ihr Anliegen oder Ihre Bestellung am effizientesten bearbeiten zu können geben wir gegebenenfalls Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den örtlichen Gesetzen und Vorschriften zu unterschiedlichen Zwecken und durch unterschiedliche Arten an folgende Empfänger weiter: Externe Dienstleister, die in unserem Namen Leistungen erbringen (darunter externe Berater, Geschäftspartner und professionelle Berater wie Anwälte und Buchhalter, technische Supportfunktionen und IT-Berater) Steuer-, Prüf- oder sonstige Behörden, wenn wir in gutem Glauben davon überzeugt sind, dass wir gesetzlich oder aufgrund einer anderen Vorschrift verpflichtet sind, diese Daten weiterzugeben (beispielsweise, weil eine Anfrage einer Steuerbehörde oder in Verbindung mit einem voraussichtlichen Rechtsstreit vorliegt) - Kreditunternehmen bezüglich Bonitätsprüfungen - Anbieter von Druckerzeugnissen und Werbepartner - Marketingtechnologieplattformen und -lieferanten - Logistikunternehmen Host Europe GmbH Köln (für das Hosting der Website werden Ihre IP–Adresse und der Zeitpunkt des Besuches auf unserer Homepage übermittelt) In den Fällen der Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch auf das erforderliche Minimum. Wir geben Ihre persönlichen Daten auch nur dann an Dritte weiter, wenn: Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben, die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben, für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist. ​ ​ 6. Schutz der Daten ​ Beim Datentransfer, beispielsweise Eingabe der Bewerberdaten oder ähnliches, nutzen wir das SSL – Sicherheitsverfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit einer 256 – Bit – Verschlüsselung. Erkennbar ist die verschlüsselte Datenübertragung anhand des geschlossenen Schlosses in der Browserleiste links. ​ ​ 7. Google Maps ​ Unsere Website nutzt über eine API (Anwendungsprogrammierschnittstelle) den Kartendienst Google Maps, angeboten von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Sobald Sie eine Seite aufrufen, die Google Maps enthält, verbindet sich Ihr Browser direkt mit den Google Servern. Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und im Interesse an einer leichten Auffindbarkeit unserer Trainingsstätte. Dies stellt unser berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ . ​ ​ 8. Einbindung von Videoinhalten ​ Auf unserer Website stellen wir Ihnen Videos von YouTube zur Verfügung, angeboten von YouTube, LLC, 901 Cherry Avw, San Bruno, CA 94066, USA. Beim Aufrufen einer Website, die ein eingebettetes Video enthält, verbindet sich Ihr Browser direkt mit den YouTube Servern. Der Videoinhalt wir direkt von YouTube zu Ihrem Browser übermittelt und ist auf unserer Website nur eingebettet. Wir haben keinen Einfluss auf die Art und die Nutzung der Daten durch YouTube. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten durch YouTube finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube: https://support.google.com/youtube/answer/7671399?p=privacy_guidelines&hl=de&visit_id=0-636638895489547659-1555820765&rd=1 Wir haben unsere Videos mit Hilfe des erweiterten Datenschutzmodus eingebettet. Dadurch wird die Menge der erhobenen Daten so gering wie möglich gehalten. Durch die Verwendung von YouTubes Services möchten wir eine attraktive Darstellung unserer Website und Angebote sicherstellen. Außerdem haben wir ein Interesse daran unsere Mitglieder und Besucher über die neuesten Entwicklungen zu informieren. Die genannten Interessen formen unser berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. 9. Rechte des Betroffenen ​ a) Auskunftsrecht gemäß Art. 15 DSGVO: Sie haben insbesondere ein Recht auf Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer bzw. die Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, die Herkunft Ihrer Daten, wenn diese nicht durch uns bei Ihnen erhoben wurden, das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik und die Sie betreffende Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer solchen Verarbeitung, sowie Ihr Recht auf Unterrichtung, welche Garantien gemäß Art. 46 DSGVO bei Weiterleitung Ihrer Daten in Drittländer bestehen. b) Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO: Sie haben ein Recht auf unverzügliche Berichtigung Sie betreffender unrichtiger Daten und/oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten unvollständigen Daten. c) Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO: Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten bei Vorliegen der Voraussetzungen des Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu verlangen. Dieses Recht besteht jedoch insbesondere dann nicht, wenn die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist. d) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO: Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, solange die von Ihnen bestrittene Richtigkeit Ihrer Daten überprüft wird, wenn Sie eine Löschung Ihrer Daten wegen unzulässiger Datenverarbeitung ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen, wenn Sie Ihre Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, nachdem wir diese Daten nach Zweckerreichung nicht mehr benötigen oder wenn Sie Widerspruch aus Gründen Ihrer besonderen Situation eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe überwiegen. e) Recht auf Unterrichtung gemäß Art. 19 DSGVO: Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden. f) Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO: Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, soweit dies technisch machbar ist. g) Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO: Sie haben das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverzüglich löschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage zur einwilligungslosen Verarbeitung gestützt werden kann. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung, nicht berührt. h) Recht auf Beschwerde gemäß Art. 77 DSGVO: Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie - unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs - das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes. Für das Bundesland Nordrhein-Westfalen ist die Aufsichtsbehörde die „Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen“. Für mehr Informationen können Sie die Website der Landesbeauftragten besuchen (https://www.ldi.nrw.de/index.php ). 10. Links auf Websites Dritter ​ Die auf unserer Webseite veröffentlichten Links werden von uns mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert und zusammengestellt. Wir haben jedoch keinen Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und Inhalte der verlinkten Seiten. Wir sind nicht für den Inhalt der verknüpften Seiten verantwortlich und machen uns den Inhalt dieser Seiten ausdrücklich nicht zu Eigen. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte sowie für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Web-Site, auf die verwiesen wurde. Die Haftung desjenigen, der lediglich auf die Veröffentlichung durch einen Link hinweist, ist ausgeschlossen. Für fremde Hinweise sind wir nur dann verantwortlich, wenn wir von ihnen, d.h. auch von einem eventuellen rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt, positive Kenntnis haben und es uns technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern. ​ ​ 11. Widerspruch ​ Sie können jederzeit der Verwendung Ihrer Daten durch schriftliche Mitteilung per E-Mail (info@bvvk1911.de ) oder auf postalischem Wege mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Machen sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch, beenden wir die Verarbeitung der betroffenen Daten. 12. Dauer der Speicherung personenbezogener Daten ​ Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst sich anhand der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist. Nach Fristablauf, werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind, beziehungsweise von unserer Seite aus kein Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht. ​ ​ 13. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung ​ Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2021. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. ​

  • FAQ | BV Viktoria Kirchderne 1911 e.V. | Dortmund | bvvk.de

    FAQ | Antworten zu häufig gestellten Fragen Wie kann ich eine Mitgliedschaft im Verein beantragen? Du hast jederzeit die Möglichkeit Deine Mitgliedschaft schriftlich bei uns im Verein zu beantragen - ambesten zu den regulären Büro- und Trainingszeiten. Einfach den Aufnahmeantrag ausfüllen und unterschreiben. Weiteren Fragen können dann vor Ort direkt beantwortet werden. Bei Kindern und/oder Jugendlichen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, ist grundsätzlich nur eine persönliche Anmeldung mit mindestens einem erziehungsberechtigten Elternteil vor Ort möglich. Noch Fragen? Dann schreib uns eine Nachricht an | info@bvvk1911.de Wie bekomme ich das Antragsformular zur Beantragung einer Mitgliedschaft? Das Antragsformular erhälst Du entweder: - direkt bei uns vor Ort zu den regulären Büro- & Trainingszeiten - als Download hier auf unserer Website Wir können Dir aber auch die Unterlagen per E-Mail oder per Post zusenden. Was kostet die Mitgliedschaft im Verein? Die Kosten der Mitgliedschaft beträgt für: Erwachsene (Seniorenabteilung) 120.00 Euro pro Jahr und Person (entspricht 10.00 EUR pro Monat) zzgl. einer einmaligen Anmeldegebühr in Höhe von 10,00 Euro. Kinder- und Jugendliche (Jugendabteilung) 84.00 Euro pro Jahr und Kind* (entsprciht 7.00 EUR pro Monat) *Bei drei angemeldeten Geschwisterkindern ist das dritte Geschwisterkind beitragsfrei. Kinder- und Jugendliche "WINDEL-PÖHLER" (Jugendabteilung) 60.00 Euro pro Jahr und Kind* (entspricht 5.00 EUR pro Monat) *Bei drei angemeldeten Geschwisterkindern ist das dritte Geschwisterkind beitragsfrei. Du kannst zwischen jährlicher oder halbjährlicher Zahlungsweise wählen. Beiträge werden mittels SEPA-Basislastschriftmandat eingezogen. Welche Verpflichtungen gehe ich mit einer Mitgliedschaft ein? - Anerkennung der Vereinssatzung und der damit verbundenen Vereinsordnungen (insbesondere der Gebührenordnung) - Anerkennung der Satzungen und Ordnungen dem der Verein unterliegt (z.B. dem FLVW - Fußball und Leichtathletikverband Westfalen) - Rechtzeitige Anzeigepflicht über die Änderung der Wohnanschrift sowie die Änderung der Bankverbindung Wie kann ich die Mitgliedschaft wieder kündigen? Die Kündigung der Mitgliedschaft erfolgt ausschließlich - schriftlich, - per Einschreiben - mittels einer Postkarte . Kündigungen für Senioren bitte an folgende Postanschrift: BV Viktoria Kirchderne 1911 e.V. | Seniorenabteilung z. Hd. Herrn Frank Schäfer Im Schellenkai 36 44329 Dortmund Kündigungen für Junioren bitte an folgende Postanschrift: BV Viktoria Kirchderne 1911 e.V. | Jugendabteilung z. Hd. Herrn Steffen Polzuch Oberbeckerstraße 8a 44329 Dortmund Wichtig: Kündigungen in anderer Form werden nicht akzeptiert! Welche Kündigsfristen sind bei einer Kündigung der Mitgliedschaft zu beachten? Du kannst die Mitgliedschaft vier Wochen zum jeweiligen Quartalsende kündigen. Meine Adresse hat sich geändert. Was muss ich tun? Bitte teile uns Deine neue Adresse zeitnah und in schriftlicher Form mit. Ein entsprechendes Formular zur Änderung der Wohnanschrift findest du hier im Servicebereich zum Download. Dieses Formular bitte vollständig ausgefüllt und unterschrieben an uns zurücksenden. Selbstverständlich hast Du aber auch die Möglichkeit uns über das Kontaktformular deine neue Wohnanschrift mitzuteilen. Meine Bankverbindung hat sich geändert. Was muss ich tun? Bitte teile uns Deine neue Bankverbindung zeitnah und in schriftlicher Form mit. Ein entsprechendes Formular zur Änderung der Bankverbindung findest Du hier im Servicebereich zum Download. Dieses Formular bitte vollständig ausgefüllt und unterschrieben an uns zurücksenden. Hinweis: Die dem Formular anhängende Neuerteilung eines SEPA-Lastschriftmandates ist nur dann auszufüllen, wenn ein kompletter Bankwechsel stattgefunden hat - also wenn sich Bank und Kontonummer geändert haben. Sollte sich jedoch nur die Kontonummer bei der bisherigen Bank geändert haben, dann reicht es nur die erste Seite vollständig ausgefüllt und unterschrieben per E-Mail oder per Post an uns zurückzusenden! Was ist das Bildungs- und Teilhabepaket? Das Teilhabepaket ist für Kinder unter 18 Jahren und übernimmt auf Antrag den Mitgliedsbeitrag. Für weitere Informationen wende Dich bitte direkt an: Frau Iris Chatzopoulos Geschäftsführerin & Familienbetreuerin der Jugendabteilung | E-Mail: i.chatzopoulos@bvvk1911.de | Mobil: +49 (0)178 2043680 Bin ich bzw. mein Kind während des Trainings versichert? Als angemeldetes Mitglied des Vereins bist Du oder Dein Kind bei jedem Training versichert, das im Rahmen des offiziellen Trainingsbetriebs stattfindet. Das gilt auch für Sondertrainingseinheiten vor Veranstaltungen bzw. Wettkämpfen, solange ein Trainer des Vereins das Training leitet. Kann ich mein Kind zum Training grundsätzlich begleiten? Natürlich kannst Du Dein Kind grundsätzlich während des Trainingsbetriebes beiwohnen. Bitte verstehe jedoch, dass Du hierbei den Trainingsbetrieb lediglich beobachtest. Dein Kind soll schließlich in aller Ruhe Vertrauen zu uns fassen. Du kannst Dich hierdurch vergewissern, dass Dein Kind bei uns gut aufgehoben ist. Alle unsere Trainer sind erfahren im Umgang mit Kindern, bilden sich permanent fort und sind in den Trainingseinheiten die Bezugsperson für Dein Kind. Bin ich bzw. mein Kind auch versichert, wenn ich dem Verein noch nicht beigetreten bin? Ja, der Verein hat eine zusätzliche Versicherung für potenzielle Mitglieder, die erst einmal probeweise am Training einer Mannschaft teilnehmen wollen. Da diese Versicherung aber zeitlich begrenzt ist, musst Du Dich unbedingt nach zwei Probetrainings beim Verein anmelden, wenn Du weiterhin an einem Training teilnehmen möchtest. Kann ich mein Kind einfach vor dem Sportplatz abgeben? Einzelne Eltern lassen ihre Kinder einfach vor dem Sportplatz aus dem Auto aussteigen und fahren dann sofort weiter. Bitte tue dies NICHT ! Sollte der Trainer krankheitsbedingt nicht zum Training erscheinen, stehen die Kinder allein vor der verschlossenen Sportanlage oder in den Wintermonaten alleine vor der verschlossenen Sporthalle. Bitte prüfe daher, ob der Trainer anwesend ist. Sollte es einmal vorkommen, dass aufgrund einer Krankheit des Trainers oder aus anderen Gründen das Training kurzfristig nicht stattfinden kann, informieren wir Dich hierüber rechtzeitig. In der Regel erfolgt die Meldung per Gruppen-Chat, per SMS, per E-Mail aber auch telefonisch. Findet der Trainingsbetrieb auch in den Ferien statt? In den Ferien findet das Training generell nur bedingt statt. Daher werden immer vor dem Beginn der Ferien die genauen Traingszeiten und -termine durch den jeweiligen Trainer bzw. durch die/den jeweilige(n) Mannschaftsbetreuer(-in) bekanntgegeben. Was geschieht mit den Daten bei meiner Anmeldung? Deine, bei der Anmeldung, abgegebenen Daten werden für Vereinszwecke gemäß den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes gespeichert und an Verbände und Sportversicherung übermittelt. Eine Weitergabe an weitere Dritte erfolgt nicht!

  • Verein | BV Viktoria Kirchderne 1911 e.V. | Dortmund

    Chronik Hauptvorstand OnlineSHOP Jugendvorstand Clubhaus Ältestenrat Förderverein WIR SIND VIKTORIA | Fußball seit 1911 | Der BV Viktoria Kirchderne 1911 e. V. ...einer der ältesten Vereine in unserem Vorort, begeht in diesem Jahr sein 109-jähriges Bestehen. Trotz dieses hohen Alters ist der Verein immer jung geblieben und war für Neuerungen stets aufgeschlossen. Ein Sportverein muss mit jungen Menschen arbeiten, darum sind uns Jugendliche und Schüler immer herzlich willkommen. Wir bemühen uns, den jungen Menschen eine aktive Freizeitgestaltung mit Sinn für die Gemeinschaft zu vermitteln. Aber auch ältere Bürger aus dem Kirchderner bzw. angrenzenden Raum finden bei uns eine Heimat, denn neben den sportlichen Belangen wird auch die Gemütlichkeit nicht vergessen. Bedingt durch unser Vereinsheim am Sportplatz sind wir heute in der Lage, wetterunabhängig Veranstaltungen zu feiern. ​ ​ | Leitlinien Wir möchten den Sport, speziell den Fußball, in Kirchderne langfristig und in der Substanz fördern. Jeder, gleich ob Jugendlicher oder Erwachsener, der Spaß am Fußball hat, findet bei uns seine sportliche Heimat. Wir wollen durch Stärkung unserer Nachwuchsarbeit die Jugendlichen frühzeitig an den Sport heranführen, um ihnen Gemeinschaftssinn, Fairness und sportlichen Ehrgeiz zu vermitteln. Im Zuge dieser Bemühungen wollen wir unter anderem dazu beitragen, der Fremdenfeindlichkeit und dem Drogenkonsum entgegenzuwirken. Jeder interessierte Jugendliche ist herzlich willkommen bei uns unter fachlicher Anleitung alters- und leistungsgerecht in den jeweiligen Mannschaften Fußball zu spielen. Im Seniorenfußball streben wir eine für Kirchderne angemessene Leistungsklasse, d. h. mindestens die Kreisliga A, an. Wichtiger Baustein ist hier die Integration unserer Jugendspieler. Eine enge Zusammenarbeit mit unseren Partnern aus Wirtschaft, Verwaltung und Politik, mit unseren Nachbarvereinen, mit unseren Freunden und Förderern, speziell auch mit den Eltern unserer Kinder und Jugendlichen, ist uns sehr wichtig. Wir können unsere Ziele nicht durch Distanzierung oder Abschottung, sondern nur durch offene Partnerschaft erreichen. Unsere sportliche Heimat ist das Stadion „An der Weiche" in Kirchderne. Dieses möchten wir pflegen und weiterentwickeln. Mit unserer Arbeit und unserem Auftreten wollen wir Vorbild sein für alle Menschen in unserer Stadt Wir sind kommunikativ und offen für Kritik und neue Ideen. Sportliches Miteinander und Leistungsbereitschaft im fairen Wettbewerb leiten uns bei all unseren Aktivitäten. Wir haben Spaß am Sport. Herzlich willkommen beim BV Viktoria Kirchderne 1911 e.V. ​ ​ | Stadtteil Dortmund-Kirchderne Fläche: 2,45 km² | Einwohner: 4078 (31. Dez. 2017) Kirchderne ist ein Stadtteil von Dortmund im Stadtbezirk Scharnhorst. Bis zur Industrialisierung war Kirchderne wie der Nachbarort Derne landwirtschaftlich geprägt. Nach dem Aufkommen der Montanindustrie lag Kirchderne im Schatten der südlich gelegenen Westfalenhütte und wurde im Norden durch die Zeche Gneisenau begrenzt. Im Ortskern des Stadtteils findet sich die historische Dionysiuskirche, die erstmals am 6. August 1032 urkundlich erwähnt wurde. Heute gibt es in Kirchderne drei Kirchengemeinden: Katholische Kirchengemeinde St. Bonifatius, Evangelische Kirchengemeinde St. Dionysius Kirchderne, Neuapostolische Kirche Kirchderne. Am 1. April 1928 wurde Kirchderne nach Dortmund eingemeindet. ​ ​

  • Hauptvorstand | BV Viktoria Kirchderne 1911 e.V. | Dortmund | bvvk.de

    Chronik Hauptvorstand Jugendvorstand Förderverein OnlineSHOP Clubhaus Ältestenrat WIR SIND... | Der Hauptvorstand Burkhard Siebrecht 1. Vorsitzender b.siebrecht@bvvk1911.de +49 (0)179 1035881 Ralf Jäger 2. Vorsitzender r.jaeger@bvvk1911.de +49 (0)174 9600653 Frank Schäfer Geschäftsführer & Platzwart f.schaefer@bvvk1911.de +49 (0)152 34210021 Tim Preuß Stellvertretender Geschäftsführer t.preuss@bvvk1911.de +49 (0)176 43994028 Heinz Feldhaus Buchhaltung & Finanzen h.feldhaus@bvvk1911.de +49 (0)177 4054299

  • Chronik | BV Viktoria Kirchderne 1911 e.V. | Dortmund | bvvk.de

    Chronik Hauptvorstand Jugendvorstand Förderverein OnlineSHOP Clubhaus Ältestenrat VORWORT "Wenn wir auf die Vereinsgeschichte als solche zurückblicken, so fällt es den Verfassern dieser Chronik nicht leicht, ein lückenloses Bild der Vereinsgeschichte aufzuzeigen. Deshalb kann diese Chronik keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben, weil mittlerweile drei Generationen das Bild des Vereins prägten. Für die Gründerjahre des Vereins stützen wir uns im Wesentlichen auf die Aussagen weniger Mitglieder und auf die zum Teil recht dürftigen protokollarischen Niederschriften der Vorkriegsjahre. Manches Ereignis mag vielleicht nicht die Würdigung finden, die es verdient hätte und mancher verdienstvolle Sportsfreund nicht genannt sein. Man möge dies den Verfassern nicht verübeln, denn es war nach dem zur Verfügung stehenden Material nicht möglich, ein präziseres Bild zu geben." DAMALS In den ersten Jahren des 20. Jahrhunderts, als die Industrie aufgrund immer wieder neuer technischer Erkenntnisse ihren Aufschwung nahm und wie hierdurch bedingt, die Bevölkerungszahlen der Städte und Dörfer mehr und mehr stiegen, trat auch die Begeisterung für den Fußballsport weiter in den Vordergrund. Der Fußballsport wurde seinerzeit vielfach verpönt und dessen Anhänger missachtet, weshalb sich natürlich auch den späteren Gründern unseres Vereins Hindernisse sowie Unannehmlichkeiten vielfacher Art in den Weg stellten, die sie jedoch mit Mut, Selbstvertrauen und vor allem mit großer sportlicher Begeisterung beiseite räumten. ​ 1911 Trotz aller Schwierigkeiten entschieden sich hier in Kirchderne einige junge Menschen für den inzwischen zum Volkssport Nummer 1 gewordenen Fußballsport und gründeten im Jahre 1911 unseren Verein, den Ballspielverein Viktoria Derne 1911 e.V. ​ DIE GRÜNDUNGSVÄTER ​ Bernhard Busch Josef Grundmann Jakob Keller Gustav Köhling Theo Kringel Wilhelm Sach Wilhelm Schröder Wilhelm Schröder August Wolter Emil Wolter Fritz Ruwe ​ DIE GRÜNDERJAHRE ​ Am 10. Mai 1911 fand die Gründungsversammlung des BV Viktoria Derne statt, auf der folgender Vorstand gewählt wurde ​ 1. Vorsitzender Kassierer Spielobmann ​ August Wolter Josef Grundmann Wilhelm Sach Als Vereinslokal diente zunächst die Gaststätte Julius Küper. Der Verein hatte ab Mai 1911 nun feste Formen angenommen. ​ Doch sogleich zeigten sich die ersten Schwierigkeiten mit denen die nur kleine Mitgliederschar fertig werden musste. Zu den Sorgen um einen Sportplatz und die Finanzierung kam die Ablehnung des Antrages auf Aufnahme in den Westdeutschen Spielverband. Des Weiteren zeichnete sich am politischen Himmel bereits der 1. Weltkrieg ab. All diese Tatsachen mit ihren Auswirkungen konnte der junge Verein nur sehr schwer verkraften. Es ist verständlich, wenn sich aus den vorgenannten Gründen das weitere Werden und Bestehen des Vereins im kleinsten Rahmen abwickelte und durch die Kriegsereignisse im Jahre 1915 vollständig zum Erliegen kam. ​ ​ 1918 Nach Beendigung des 1. Weltkrieges, als sich das Leben wieder zu normalisieren begann, trat auch der Ballspielverein Viktoria Derne nach Wiederaufnahme der allgemeinen sportlichen Tätigkeit im Zuge einer Neugründung erneut hervor. Der Spielbetrieb wurde mit einer Mannschaft aufgenommen und die Führung des Vereins übernahmen Ende des Jahres 1918 die Sportfreunde Wilhelm Sach, August Wolter und Josef Grundmann. Unter diesem Vorstand und mit der Aufnahme in den Westdeutschen Spielverband zeichneten sich nun die ersten Erfolge ab. Bereits damals entwickelte sich der Raum Grevel/Hostedde (Flughafenstraße) zu einem wichtigen Stützpunkt des Vereins, so dass sich das Einzugsgebiet des Vereins von Kirchderne über Hostedde bis Grevel erstreckte. Neben sportlichen Erfolgen konnte auch ein beachtlicher Zuwachs an Mitgliedern verzeichnet werden. ​ ​ 1919 Der Ballspielverein Viktoria Derne wird Meister der C-Klasse mit nur einem verlorenen Spiel. ​ ​ 1920 ​ Im Jahr 1920 wurde in der nächsthöheren B-Klasse erneut die Meisterschaft und damit der Aufstieg zur A-Klasse geschafft. In dieser Klasse bewegte sich der Spielbetrieb mit wechselndem Erfolg bis zum Jahre 1927. Schon damals war es das Bestreben des BV Viktoria Derne 1911 nicht einseitig zu bleiben, und nur einer Sportart allein nachzugehen. Natürlich sollte der Schwerpunkt weiterhin auf dem Gebiet des Fußballs liegen. Auch einige andere Arten des sportlichen Spiels wollte man ergänzend hinzunehmen und fördern, was dann auch in recht erfreulicher Weise gelang. In der Leichtathletik z. B. wurden viele schöne Siege errungen, die um somehr Anerkennung erfordern, als sämtliche Leistungen aus eigener Willenskraft, mit eigenen Mitteln, ohne jede fachliche Betreuung, wie es heute für viele Voraussetzung und Selbstverständlichkeit ist, zustande kamen. Eine ganz besondere Auszeichnung verdienen sich in dieser Sparte die Sportkameraden Willi und Alfred Rottmann, Johann und Josef Kowac, Emil Zander, Ludwig Marotzki und Josef Meschede. ​ ​ 1927-1928 ​ Wie in allen Sporttreibenden Vereinen, so ist auch im BV Viktoria Derne eine stete Auf- und Abwärtsbewegung zu verzeichnen. Im Spieljahr 1927/28 musste nach mehreren sportlichen Misserfolgen der bittere Weg des Abstiegs gegangen werden, der sich in den folgenden Jahren schließlich bis zur C-Klasse fortsetzte. ​ ​ 1930-1945 Durch die radikale Verjüngung der Mannschaft ging es aber bald wieder aufwärts und bereits im Jahre 1930 wurde der Aufstieg zur Bezirksliga geschafft. Es kam die Zeit des politischen Umbruchs. Der Wechsel in der Staatsführung beeinflusste auch die Bereiche des gesellschaftlichen Lebens. Die Sportverbände wurden aufgelöst und somit auch eine Neuerung im Sport eingeleitet. Unser Verein wurde der A-Klasse zugeteilt in der sich der Spielbetrieb bis zu den Kriegswirren des Jahres 1943 abwickelte. Dieses Jahr brachte uns die Derner Kriegsspielgemeinschaft Viktoria / SuS Derne, die durch die Gründung des Großvereins Sportfreunde Derne im Herbst 1945 abgelöst wurde. ​ ​ 1946 Gestützt auf die alte Tradition und Erfahrung, nahmen im Sommer 1946 einige bewährte Viktorianer die Fäden auf, um den Verein erneut zu einer Einheit zu führen. Unter der Regie der Sportkameraden Wilhelm Sach, Otto Zander, Heinrich Korte und Günter Ober wurde dann im Herbst des gleichen Jahres der Spielbetrieb wieder aufgenommen. Es war ein mühseliger Anfang. Der Sportplatz - von Bomben zerstört und bis dahin als Weide genutzt - musste hergerichtet werden. Trikots, Schuhe und Bälle waren Mangelware und nur über schwarze Kanäle zu beschaffen. Selbsthilfeaktionen - für heutige Verhältnisse unvorstellbar - brachten uns jedoch Schritt für Schritt vorwärts. Nicht unerwähnt sollten an dieser Stelle die Leistungen unseres damaligen ersten Vorsitzenden Wilhelm Sach bleiben, der in jenen Tagen plötzlich aus unserer Mitte gerissen wurde und eine beträchtliche Lücke hinterließ. ​ ​ 1948 ​ Dank eines kleinen Stammes, der dem Verein unentwegt die Treue hielt, wurden auch diese schweren Zeiten überwunden und mancher schöne Kameradschaftsabend in unserem damaligen Vereinslokal Hoevelmann ließ die Sorgen und oft hohen Niederlagen vergessen. Infolge guter Zusammenarbeit und Harmonie traten aber bald wieder Erfolge ein und im Jahre 1948 gelang der Aufstieg in die 1. Kreisklasse. ​ ​ 1950 Im Februar 1950 konnten wir endlich wieder unser Vereinslokal nach Kirchderne verlegen. Die eben wiedereröffnete Gaststätte Leidecker unter der Regie des sehr rührigen Vereinswirtes Heinz Salpeter war von nun an unser Domizil. Dank dieser Tatsache und nicht zuletzt durch den Zugang einiger guter Spieler - u. a. Helmuth Tschipang und Gustav Pastille - sowie durch den gezielten Einbau von Nachwuchskräften in die 1. Mannschaft, begann nun wieder eine Epoche des Aufschwungs. Unter der Trainingsleitung unseres Sportfreundes Heinrich Nietsch - der während dieser Zeit ebenfalls zu uns stieß - wurde der Aufstieg zur Bezirksklasse in den Jahren 1952, 1953 und 1954 nur knapp verfehlt. Nicht unerwähnt sollte bleiben, dass wir zu dieser Zeit auch eine sehr spielstarke Jungliga besaßen, die lange Zeit ungeschlagen blieb. ​ ​ 1961 Am 3. Juni 1961 wurde im festlichen Rahmen das 50 jährige Gründungsfest begangen. An diesem Tag wurde auch die neu errichtete Sportplatzanlage durch den damaligen Oberbürgermeister Dietrich Keuning seiner Bestimmung und damit dem Verein übergeben. Es war ein großer Tag in unserer Vereinsgeschichte. ​ ​ 1962-1968 ​ Im Jahre 1962 dehnte der Verein durch Gründung einer Leichtathletik- bzw. Turnriege die Breitenarbeit weiter aus. Auch Frauen kamen in den Verein. Sie gründeten eine Damenturnriege und trafen sich regelmäßig in der Turnhalle der Grundschule in Kirchderne am Merckenbuschweg. Auf dem Plan standen normale Gymnastik, mit und ohne Musik. Die 1. Fußballmannschaft - seit 1948 in der 1. Kreisklasse - musste im Jahre 1965 in die 2. Kreisklasse absteigen. Erst beim dritten Anlauf - nämlich im Spieljahr 1967/68 - gelang uns nach zwei Ausscheidungsspielen gegen Hellweg Lütgendortmund (1:1) und Eintracht Dortmund (1:0) der Wiederaufstieg zur 1. Kreisklasse. Nach unserem 55 jährigem Jubiläum 1966 bekamen auch unsere Jugend- und Schüler-Mannschaften wieder einen lebhaften Aufschwung. Die Jugend-Mannschaften wurde von nun an durch Heinz Eul und Klaus Stamm neu aufgebaut und geführt, während Herbert Neumann und Günter Schimmel unsere Schüler-Mannschaften betreuten. Erste Erfolge ließen nicht lange auf sich warten, was natürlich einen regen Zulauf an Jugend und Schüler-Spielern nach sich zog. Nach zweijähriger erfolgreicher Tätigkeit stellten Herbert Neumann und Günter Schimmel ihre Ämter zur Verfügung. Die Jahreshauptversammlung 1968 brachte eine neue Schülerleitung, die sich aus den Sportkameraden Dieter Korf , Horst Bensiek und Martin Reinbach zusammensetzte. Der Zulauf und das Interesse wurden immer größer und bald konnten wir 40 Schüler- und Knabenspieler in unseren Reihen begrüßen. Durch die immer größer werdenden Aufgaben innerhalb der Abteilung stellten sich weitere bewährte Kräfte wie Günter Stannek, Josef Pohle, Hans Offen und Helmut Schwendke für die Schülerarbeit zur Verfügung. ​ ​ 1969 ​ Im Herbst 1969 konnten die lange herbeigesehnten Umkleideräume auf unserem Kirchderner Sportplatz bezogen werden. Im Oktober 1969 übernahmen dann Egon Schmidt und Helmut Schwendke als Trainer das Zepter in der Jugendführung. Die Schülerabteilung - bestehend aus 30 Schüler- und 35 Knabenspieler - hat in Meisterschaftsspielen, bei Sportwerbewochen sowie Freundschaftsspielen inzwischen recht achtbare Erfolge erzielt. Reihe oben v. L.: Schulleiter Dieter Korf, Rosenberg, Wittwer, Bruns, Ringel, Betreuer Günter Stannek und Helmut Schwendtke. Reihe mitte v. L.: Hartmann, Janczik, Loewemann, Pohle, Haffendorn. Reihe unten v. L.: Keil, Stannek, Schulz und Krassowski. (c) RUNDSCHAU-Bild: Steinbrecher ​ 1970-1973 Durch intensives Training und tatfreudige Mitarbeit aller Beteiligten, gelang es der Jugend in einem Entscheidungsspiel gegen den BV Brambauer 13, am 1. Mai 1970 die vielbejubelte Gruppenmeisterschaft in der Jugendgruppe 1 zu erringen. Nach diesem großen Erfolg beendete Helmut Schwendke seine Tätigkeit und wurde von dem Sportkameraden Dieter Korf, der von der Schülerabteilung zur Jugend kam, als Trainer abgelöst. Aufgrund der großen Belastung durch das Entscheidungsspiel 2 Tage vor Beginn der Kreismeisterschaft, war für uns bei der Ausspielung des Kreismeistertitels kein entscheidender Erfolg zu verbuchen. Bei den Spielen um den begehrten "Ruhrnachrichten-Pokal" schieden wir erst im Viertelfinale gegen den späteren Gewinner des Pokals SC Dorstfeld 09 aus. Während der Meisterschaftssaison 1970/71 konnten sich die A-Jugend mit 86 erzielten Toren zwar als schußkräftigste Mannschaft herausschälen, mussten den Gruppensieg aber dem Lüner SV mit einem Punkt Vorsprung überlassen. Angetan durch die großartigen Erfolge unserer A-Jugend in den letzten Jahren stießen immer wieder neue Jugendliche zu uns. Angesichts dieser Entwicklung gründeten wir im Jahre 1970 eine B-Jugend, die unter der Leitung der Sportfreunde Günter Mummenthey und Dieter Schwendke bereits beachtliche Erfolge erzielt hat. Im Spieljahr 1969 / 70 erreichten beide Mannschaften den dritten Tabellenplatz in ihrer Gruppe. Durch Ausflüge - mit Spielen verbunden - nach Hohenlimburg und Detmold wurden die Jungen für ihre Einsatzfreudigkeit und Kameradschaft belohnt. Die Altherren-Abteilung des BV Viktoria Derne 1911 wurde am 2. Juni 1973 gegründet, die den Spielbetrieb mit einer Altherren-Mannschaft aufnahm. ​ ​ 1990 Nach langen Planungen durch den Vorstand und noch mehr praktischer Arbeit durch unsere Mitglieder, ist es dem BV Viktoria Derne 1911 gelungen, im Jahre 1990 sein Vereinsheim fertig zu stellen. Seit der Fertigstellung haben dort alle Abteilungen des Vereins, aber auch viele Mitglieder und Nicht-Mitglieder ihre privaten Feiern durchgeführt. Unser Vereinsheim steht allen Mitgliedern und Nicht-Mitgliedern für Feierlichkeiten jeglicher Art (von 25 bis 100 Personen), in den Sommermonaten mit Außenbereich (Biergarten) bis zu 160 Personen zu Ihrer Verfügung. ​ ​ 1999 ​ Am 29. Januar 1999 kam es dann zu einer großen Veränderung. Aus BV Viktoria Derne 1911 e.V. wurde endlich BV Viktoria Kirchderne 1911 e.V. ​ ​ 2005 Am 13. August 2005 wurde ein Integrations-Sport-Club unter dem Namen ISC Viktoria Dortmund-Kirchderne e.V. gegründet. Dieser Sportclub ist in den Bereichen Blindenfußball und Torball sehr erfolgreich. ​ ​ 2015 ​ Nach dem ersten Spatenstich im Juni 2014 wurde am 7. Februar 2015 der Kunstrasenplatz im Stadion "An der Weiche" des BV Viktoria Kirchderne mit einem großen Fest eingeweiht. ​ ​ 2019 ​ Im September 2019 hat nun auch die alte Flutlichtanlage im Stadion "An der Weiche" des BV Viktoria Kirchderne ausgedient. Die seit Jahrzehnten bestehende und somit recht betagte Flutlichtanlage war nicht nur ein regelrechter Stromfresser sondern auch mit stets steigender Ausfallquote für den Verein in finanzieller Hinsicht nicht mehr tragbar. Der Vorstand hatte daher entschieden, zukünftig in eine moderne und energiesparendere LED-Technik zu investieren. [ HIER DEN KOMPLETTEN BEITRAG LESEN ] ​ ​

skylinedobvvk.png